was gibt's Neues ?

Am letzten Sonntag war der weibl. Nachwuchs in Magdeburg beim EHF Pokal Hinspiel des SCM gegen den HC Constanta aus Rumänien.

 

Sonntagmittag in Gernrode auf dem Parkplatz "An der Rose" - 40 Kinder, Jugendliche und Eltern aus Gernrode, Thale und Westerhausen treffen sich zur Abfahrt nach Magdeburg zum Hinspiel im EHF Pokal zwischen dem SC Magdeburg und dem HC Constanta aus Rumänien. Für einige war es das erste Mal, so ein Spiel live zusehen, aber auch die anderen waren aufgeregt, denn es ging ja mit der gesamten Mannschaft zum Spiel. Es ging los - 12 Autos fuhren nach Magdeburg.

Pünktlich 14 Uhr waren wir in der Halle und suchten unsere Plätze - schnell die Jacken abgelegt und ran an die Bande - wie erwärmen sich die Profis vor dem Spiel? - schnell noch ein Foto von dem und dem Spieler machen - eine Foto mit dem Maskottchen "Till" war auch sehr begehrt und dann wollte man ja auch noch einen Weihnachskalender erhaschen, denn was fragte der Hallensprecher - Was ist besser als ein Weihnachtskalender? - Natürliche Zwei!!

Ruck zuck war die erste Stunde weg und pünktlich um 15 Uhr wurde das Spiel angepfiffen. Jetzt sahen die Mädchen, mit welchen Tempo so ein Spiel läuft und wie einstudierte Spielzüge klappen oder nicht. Die Spannung hielt das ganze Spiel, denn der SCM konnte sich nicht absetzen. Jede gelungene Aktion wurde mit Ablaus bedacht und am Ende wurde der Sieg bejubelt, auch wenn er sehr knapp ausgefallen ist und das Rückspiel in Rumänien sehr schwer wird.

Nach dem Spiel versuchten unsere Girlis noch ein paar Emotionen einzufangen und Einige schafften es auch ein Autogramm zu bekommen. Danach ging es wieder nach Hause. Für alle die mit waren war es ein sehr gelungener Sonntagnachmittag, an den man noch oft zurück denken wird.