Am 04.06.2020 traf sich der erweiterte Vorstand des SV Germania Gernrode e.V. zu seiner ersten Vorstandsitzung nach dem Corona-Lockdown, um über die weitere Verfahrensweise zu den Themen:

  • Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb
  • Termin Jahreshauptversammlung 2020

zu beraten.

Basierend auf der Sechsten Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus des Landes Sachsen-Anhalt vom 28.05.2020, gemäß §8, ist Trainingsbetrieb stark eingeschränkt wieder möglich. Wir als Sportler*innen, wollen natürlich wieder Sport treiben, aber zu welchem Preis. Die Vorschriften und Einschränkungen, stellen uns als Verein vor eine derartig große Aufgabe (Hygiene- und Abstandsregeln, Zutrittsbeschränkungen, Teilnehmerlisten etc.), das einstimmig der Beschluss gefasst wurde, den Trainingsbetrieb bis auf weiteres noch ruhen zu lassen. Die Verantwortung die Trainer und Übungsleiter übernehmen müssen ist immens hoch und nicht zu stemmen. Bei hoffentlich weiteren Lockerungen wird sich der Vorstand, wieder zusammensetzen, um die Situation neu zu bewerten und zu entscheiden, ob und wie der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Der Termin der Jahreshauptversammlung 2020 steht noch nicht fest. Möglich wäre ein Termin im September diesen Jahres. Wir werden rechtzeitig darüber informieren, sodass Anträge rechtzeitig eingereicht werden können.

Bleibt alle schön gesund und haltet noch ein wenig durch.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

gez. Matthias Simon

Stellvertretender Vorsitzender

Germania Gernrode e.V.

 

Gernrode, den 04.06.2020

 

... auch unsere Website nutzt Cookies.